19.8.2017 : 13:18 : +0200
Sie sind hier: Turnen
www.tv-maar.de, Seite: Turnen    Datum: 19.Aug.2017

Begeisternde Turnshow der Nachwuchsriege des TV Maar

Maarer Schulturnhalle war Schauplatz von Turndarbietungen mit Spaß und ohne Punktedruck

Die Schulturnhalle der Maarer Gudrun-Pausewang-Schule war sehr gut gefüllt, als am vergangenen Sonntag um 15 Uhr der Startschuss zu  einer rund zweistündigen Turnshow erfolgte. Ganz ohne den ansonsten vorhandenen Druck, vorgeschriebene Turnübungen peinlich exakt nach Vorschrift zu turnen, lebten die Protagonisten ihre Freude am Turnen spürbar aus.

Mit dem Spaß einher gingen dabei jedoch beachtenswerte sportliche Darbietungen, die das Publikum immer wieder zu Beifallsstürmen animierten. Die Akteure selbst zeichneten dabei bei der Mehrzahl der Showelemente höchstpersönlich für die Choreographie bzw. die passende Musikauswahl verantwortlich.

Der Spaß und die Improvisation standen Pate bei dem Projekt, das der komplette Trainerstab unter der Federführung und Hauptorganisation von Sabine Pussel über einen Zeitraum von fast zwei Monaten einstudierte. Dabei wurden naturgemäß alle klassischen Turngeräte wie Reck, Seitpferd, Stufenbarren, Trampolin und Schwebebalken „beackert“. Zudem erhielten die Besucher Kostproben von  Bodenturndarbietungen in ungemein vielfältiger Variation unter Einsatz von Kästen, Bänken und Trampolin.

Besonders wurden die Leistungen der allerjüngsten Nachwuchsturner gefeiert, wobei sich Großgruppendarbietungen der Jumpfreaks, Piraten und Agenten, der Stadtgirls, Fantasiegirls mit Kleingruppenauftritten, Duetts und Trios und einem begeisternden Soloauftritt von Sophia Groß als Tanzmariechen abwechselten. Beim „Le Parcouring“ zeigten die bereits bei Hessenmeisterschaften reich dekorierten Nico Pussel, Artur Schmidt und Artur Jegel dem Publikum, mit welchen Kniffen man als Turner scheinbar mühelos Hindernisse überqueren  kann. Mit ansprechender Kostümierung und tollen Accessoires untermalten die Aktiven ihre facettenreichen Auftritte und zum Ende der Veranstaltung stellte sich jeder Nachwuchsturner mit einem Trampolinsprung noch einmal persönlich dem rhythmisch applaudierenden Publikum vor.

Durch das Programm führte mit fachkundigen Erläuterungen Uwe Pfisterer (auf dem Trainerbild ganz rechts), der sich zum Abschluss mit Aktivensprecherin Sophia Groß, auch im Namen aller Eltern bei allen Übungsleitern persönlich bedankte. Zum Trainerteam gehören Karin Guthardt, Viktoria Schneider, Peter Groß, Sabine Pussel, Ivonne Dickel, Kerstin Grunewald-Scholz und  Bianca Tron (von links).

In einer Pause sowie nach der Show besserten die Aktiven ihr Budget durch den Verkauf von Kaffee und leckerem, von den Müttern selbstgebackenem Kuchen auf.

Impressionen