21.10.2017 : 16:13 : +0200
Sie sind hier: TV Maar / Aktivitäten / Veranstaltungen / 3. Weihnachtsmarkt 2010
www.tv-maar.de, Seite: 3. Weihnachtsmarkt 2010    Datum: 21.Okt.2017

3. Weihnachtsmarkt in Maar 2010

Maarer Weihnachtsmarkt erneut ein Publikumsmagnet

Auch die dritte Auflage war von Erfolg gekrönt

Wenn auch andernorts die Resonanz bei Weihnachtsmärkten spürbar zurückgeht, so kann man diese Entwicklung beim stimmungsvollen Maarer Weihnachtsmarkt, der traditionell am vierten Adventssonntag in der Maarer Ortsmitte stattfindet, nicht beobachten. War der Zuspruch zur Mittagszeit noch etwas zurückhaltend, gab es ab ca. 15 Uhr nur noch dicht bevölkerte Stehtische  und der schön gestaltete Dorfplatz vor dem alten Rathaus platzte fast aus allen Nähten. Der Nachmittag war wie in den Vorjahren wieder zum Großteil den jüngsten Besucher mit einem abwechslungsreichen Kinderprogramm gewidmet. Marie Rockel und Frieda Seibert wiesen die Kinder in die Kunst des Plätzchenbackens ein, während Erika Stöppler von der Seniorenhilfe mit emotionalen Vorlesungen die Kinder in ihren Bann zog. Das TV Maar-Showballett hatte für die Kinder eine Bastelstube eingerichtet, in der die Jüngsten schöne  Motive kreierten, die sie dann auch mit nach Hause nehmen durften.  

Marco Simon war mit seinem Essenstand des „Ludderbächer Nääselstübche“ vertreten und sorgte mit Beutelches und Würstchen dafür, dass viele Maarer Küchen am Wochenende kalt bleiben konnten.   Ob Kaffee und Kuchen, Sandwiches, Waffeln, Kaltgetränke, Kinderpunsch, Lumumba, Glühwein, heißer Apfelwein und Orangensaft, alles schmeckte den zufriedenen Besuchern vorzüglich. Für die Bewirtung seitens der Maarer Vereine zeichneten der TV Maar, die Freiwillige Feuerwehr und der Obst- und Gartenbauverein verantwortlich. Ab 15.30 Uhr bewies der Posaunenchor Maar- Lauterbach eindrucksvoll, welche besondere Stimmung Blechbläser einem Weihnachtsmarkt verleihen können. Dazu trug auch das nostalgische Kinderka-russell bei, auf dem die Kleinsten gerne ihre Runden drehten. Aber auch Walter und Annemie Günther drückten dem bunten Treiben musikalisch ihren Stempel auf. Mit ihrer Drehorgel mobilisierten die beiden uneigennützig für die Kinderhospizstiftung „Bärenherz“ tätigen Straßenmusikanten wieder viele Spender, die gerne eine Gabe für Bedürftige übrig hatten.   Am Abend machte dann noch der Adventskalender der evangelischen Kirchengemeinde auf dem Weihnachtsmarkt Halt. Die Maarer Grundschul-kinder der Jahrgangsstufe 3 unter der Leitung von Frau Zaha baten die Weihnachtsmarktbesucher dazu in die gegenüberliegende Michaelskirche, um mit einem vorweihnachtlichen Sketch und zwei Liedern Weihnachtsvorfreude zu bereiten.

Vorlesung mit Erika Stöppler von der Seniorenhilfe
Weihnachtsbäckerei mit Frieda Seibert und Marie Rockel
Kinderbastelstube mit dem TV Sowballett
Kaum Platz an den Stehtischen
Das Kinderkarussell dreht seine Runden
Der Posaunenchor Maar-Lauterbach bei seinem Vortrag