15.12.2017 : 5:40 : +0100
Sie sind hier: TV Maar / Aktivitäten / Veranstaltungen / 2. Weihnachtsmarkt 2009
www.tv-maar.de, Seite: 2. Weihnachtsmarkt 2009    Datum: 15.Dez.2017

2. Weihnachtsmarkt in Maar - 20.12.2009

Zweiter Maarer Weihnachtsmarkt hatte viel zu bieten

Guter Besuch trotz Schnee und Kälte

 

Klein aber fein, so soll der Maarer Weihnachtmarkt sein und bleiben. Und dennoch überzeugte er wieder mit seinem reichhaltigen Programm für Jung und Alt. Besonders die Kinder konnten sich über mangelnde Abwechslung beileibe nicht beklagen. Wie im Vorjahr gab Frank Perlak den Jüngsten nicht nur einen Einblick in die Weihnachtsbäckerei, sondern sie durften ihre eigenen Produkte natürlich auch kosten. Daneben waren die Kleinsten beim Basteln und Filzen des TV Maar sowie beim Kerzenwickeln unter der Federführung des Kirchenvorstandes Maar mit Begeisterung am Werk. Eine Fahrt auf dem nostalgischen Kinderkarussell, das emsig seine Runden drehte und die Bescherung durch zwei echte Nikoläuse rundeten das Kinderprogramm ab. Holzprodukte und selbst erstellter Schmuck gehören ebenso zu jedem Weihnachtsmarkt wie Glühwein und Würstchen. Die Vereine bzw. Gruppierungen, die sich auch in diesem Jahr wieder unter der Federführung des TV Maar zu einer Aktionsgemeinschaft zusammengeschlossen hatten, leisteten ganze Arbeit, so dass es den Besuchern an nichts fehlte.

Der Obst- und Gartenbauverein hatte wieder einen Verkaufsstand aufgebaut, an dem Kaffee und Kuchen vorzüglich mundeten. Mit Waffelverkauf und selbstgemachten Kräppeln brachte sich die Feuerwehr in das Programm mit ein, während der TV Maar mit Glühwein die durstigen Kehlen versorgte. Für die Kleinsten gab es natürlich auch wieder Kinderglühwein und andere alkoholfreie Warmgetränke am Stand des Kindergartens. Marco Simon zeichnete mit seinem Team vom "Ludderbächer Näselstübbche" mit leckerem Essen wieder bestens für das leibliche Wohl verantwortlich.

In der Weihnachtszeit ist der Posaunenchor Maar/Lauterbach ein gefragter musikalischer Rahmengeber für viele Veranstaltungen. Kein Wunder, weil die Bläser sowohl quantitativ als auch qualitativ aufgerüstet haben. Als dankbare Zuhörer erwiesen sich die Kinder wieder beim Vorleseprogramm der Seniorenhilfe mit vielen interessanten Geschichten. Wie schon im Vorjahr begeisterte die Theateraufführung der Grundschulkinder der 3b unter der Leitung von Lehrerin Julia Plumhoff die Zuschauer. Beim Nachhauseweg waren sich nicht nur die zahlreichen Maarer Besucher einig, dass auch der zweite Maarer Weihnachtsmarkt trotz klirrender Kälte und ständigem Schneetreiben wieder als voller Erfolg in die Annalen des Dorfes eingegangen ist.

 

Impressionen